Dienstag, 25 Juni 2024

Die Klassen 3b und 4b besuchen den Marienhof

                              image02   image4   image5

Am Donnerstag, 16. Mai stand für die Klassen 3b und 4b der Mörburgschule der zweite Kooperationsbesuch auf dem Marienhof an. Nach einer Nacht mit Starkregen war schon der Hinweg ein Abenteuer. Die 48 Kinder und ihre Lehrerinnen Frau Lutz, Frau Rath und Frau Kalt mussten eine Unterführung passieren, in der sich jede Menge Regenwasser sammelte. Frei nach dem Motto „Geht nicht, gibt`s nicht“ organisierten die Kinder eine „Gummistiefel-Kette“, so dass doch alle Kinder trockenen Fußes auf dem Marienhof ankamen. Vor Ort standen zunächst kooperative Spiele auf dem Plan. Nach einer Pause am Lagerfeuer durften die Kinder dann ihre nächsten Aktivitäten selbst wählen. Die Kinder konnten schnitzen, die Tiere versorgen oder auf dem Feld pflanzen und ernten. Auf dem Nachhauseweg sorgte Robin vom Marienhof-Team für eine besondere Überraschung. Er transportierte die Kinder kurzerhand mit einer großen Schubkarre durch die Unterführung. Nach der Ankunft an der Schule waren sich alle einig: Es war ein erlebnisreicher und schöner Vormittag!

                   image12   image22   image61

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.