Montag, 28 September 2020

Elternbrief zum Schuljahresende

Liebe Eltern,

bevor wir unsere Schülerinnen und Schüler in die Sommerferien verabschieden, möchten wir die Gelegenheit nutzen, Sie über Vergangenes und Kommendes zu informieren.

Wer hätte im Februar gedacht, dass die Corona-Pandemie unser Leben und in diesem Zusammenleben auch den Alltag unserer Schulgemeinschaft derart auf den Kopf stellt? Ab dem 17. März waren die Schulen geschlossen und wir standen vor der Aufgabe, unsere Schülerinnen und Schüler mit Fernlernangeboten zu versorgen – eine Aufgabe, die sowohl uns, die Kinder und auch Sie als Eltern vor enorme Herausforderungen gestellt hat. Die Schülerinnen der Werkrealschule werden seit dem 15. Juni in einem rollierenden System unterrichtet, die Kinder der Grundschule sind seit dem 29. Juni wieder alle gemeinsam in der Schule.

Am Montag, den 27. Juni verabschieden wir unsere Neunt- und Zehntklässler/innen in einem kleinen feierlichen Rahmen, die 4. Klässler/innen haben am 29. Juli ihren letzten Schultag in der Mörburgschule.

Wir verabschieden zum Schuljahresende unsere Referendarin Frau Barton, unsere Französischlehrerin Frau Raugel und unsere evangelische Religionslehrkraft Pfarrerin Hannemann. Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

Im kommenden Schuljahr dürfen wir drei Kolleginnen begrüßen. Frau Younis wird in der Werkrealschule im Einsatz sein. Ebenso begrüßen wir Frau Lutz und Frau Berger, die beide aus der Elternzeit zurückkommen.

Am letzten Schultag beginnt der Unterricht nach Plan, das Unterrichtsende wird zeitversetzt gestaltet:

 

Grundschule in Schutterwald:

Letzter Schultag: Mittwoch, 29. Juli.

Der Unterricht endet um 11 Uhr (Die Klassen werden nacheinander verabschiedet).

Die Mörle-Kids betreuen ab 11 Uhr.

 

Grundschule in Langhurst:

Letzter Schultag: Mittwoch, 29. Juli.

Schulschluss ist um 11 Uhr.

Die Mörle-Kids betreuen ab 11 Uhr.

 

Werkrealschule:

Klassen 5 und 6:

Letzter Schultag: Dienstag, 28. Juli. Der Unterricht endet um 12.10 Uhr

 

Klassen 7 und 8:

Letzter Schultag: Montag, 27. Juli. Der Unterricht endet um 12.10 Uhr.

In den letzten beiden Ferienwochen findet in der Mörburgschule das Angebot „Brückenunterricht“ statt. Die entsprechenden Familien wurden hierzu bereits informiert.

Die Planungen für das kommende Schuljahr gestalten sich als äußerst schwierig, da auch für uns noch viele Fragen offen sind. Vermutlich werden auch zum Schuljahresbeginn nicht alle Lehrkräfte der Mörburgschule im Präsenzunterricht sein können.

 

Der erste Schultag im neuen Schuljahr ist am Montag, den 14. September.

Alle Klassen treffen sich auf ihrem Aufstellplatz auf dem Pausenhof.

Die Unterrichtszeiten für den ersten Schultag gelten wie folgt:

 

Grundschule in Schutterwald:

Klassen 2:   8.30 - 12.00 Uhr

Klassen 3:   8.15 - 12.00 Uhr

Klassen 4:   8.00 - 12.00 Uhr

Die Klassen werden nacheinander verabschiedet.

 

Grundschule in Langhurst:

Unterrichtszeiten für die Klassen 2 und 3 /4: 8.30 - 12.00 Uhr

 

Werkrealschule:

Klasse 6:     8.30 - 12.55 Uhr

Klasse 7:     7.45 - 12.10 Uhr

Klasse 8:     8.30 - 12.55 Uhr

Klasse 9:     7.45 - 12.10 Uhr

Klasse 10:   7.45 - 12.10 Uhr

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen zum Schuljahresbeginn im Amtsblatt und besuchen Sie unsere Homepage. Gegebenenfalls können sich die Unterrichtszeiten noch einmal ändern.

Am ersten Schultag müssen wieder alle Schülerinnen und Schüler eine Gesundheitsbestätigung abgeben. Diese ist unserem Schreiben beigefügt. Schüler/innen und Schüler, die die Gesundheitsbestätigung am ersten Schultag nicht vorweisen können, dürfen nicht ins Schulhaus kommen.

Schulleitung, Kollegium und alle weiteren Mitarbeiter/innen bedanken sich für die gute Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Schuljahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern sonnige und erholsame Ferientage und hoffen auf ein gesundes Wiedersehen.

 

Martin Wunderle                                                        Stefanie Kalt

      (Rektor)                                                               (Konrektorin)

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.